ARBEITSEIGENHEITEN

  • Positionierung: Mittels automatischen Systems (optional)
  • Setzen: Mittels Servomotor
  • Setzmethode: Auf Länge, Kraft oder Blockkraft mit vorgegebenem Kraftwert
  • Setzen Setup: Alle Betriebseinstellungen werden vom Bediener programmiert und im Programm gespeichert
  • Anzahl Setzzyklus: 1 bis 99
  • Es gibt die Möglichkeit die Freilänge der Feder automatisch zu messen
  • Touch-Screen Bedienung
  • Entladung: Mittels Greifer (bei Verwendung von Führungsdornen)

RDZ-1000

Min. / Max. Setzkraft: 600 N / 12 kN Prüfung der Federlänge: ja Werkzeuge für Federführung: Dorne Max. Außendurchmesser der Feder: Ø 80 mm Max. Außendurchmesser der Done:  Ø 70 mm Max Federlänge: 450 mm* Anzahl der Setzstationen: 1 oder 3 Mögliche Geschwindigkeit:  2500 Stk./h Energieverbrauch: 600 W bei 2500 Stk./h *160 […]

Weiterlesen

RDZ-500

Min. / Max. Setzkraft: 50 N / 5 kN Prüfung der Freilänge: NICHT Möglich Werkzeuge für Federführung: Dorne oder Hülsen Max. Außendurchmesser der Feder: Ø 30 mm Max. Außendurchmesser der Stifte: Ø 26 mm Max. Federlänge: 170 mm Anzahl der Setzstationen: 1 oder 3 Mögliche Geschwindigkeit: 4 – 5000 Stk./h Energieverbrauch: 300 W […]

Weiterlesen